Daniel Bortz

Daniel Bortz

Name: Daniel Bortz

MUSICAL VITA

Born 1981,  lives and produced in Augsburg.

His musical influences are characterized by the complete lack of fear of contact, ranging from punk and new wave (Stranglers / Joy Division) to pop (Prince / Peter Gabriel) and classic techno (Dave Angel / Daniel Bell), to local folk music (Biermösl Blosn ). His DJ sets regularly leave enthusiastic audience that especially appreciates his playful versatility and his keen sense of the mood among his very specific gig.

DJ-Vita

As a DJ, Daniel was the first time in 1995 on local events in Freising. In the following years, he recorded, among other things The Analog Digital Festival / Munich (live), Club Achter Mai / Berlin, the City Jazz Festival / Brunswick, U60311/Frankfurt, kerosene / Augsburg and regularly several clubs in and outside Germany. Since 2007 he has been resident DJ at the Rote Sonne in Munich. Moreover, he invites a monthly national and international DJ guests on his own highly successful series of events at the Black Sheep (Forza Electronica) in Augsburg.

1995 was also the starting year for Daniel as a producer. After a first remix for Media Records in 2005, he published regularly since 2007, including Pastamusik, with its consistently positive feedback roofed own productions.

MUSIKALISCHE VITA

Daniel Bortz, Jahrgang  1981 lebt und produziert in Augsburg.

Seine musikalischen Einflüsse zeichnen sich durch das vollkommene Fehlen von Berührungsängsten und reichen von Punk und New Wave (Stranglers/Joy Division) zu Pop (Prince/Peter Gabriel) und klassischem Techno (Dave Angel/Daniel Bell) bis hin zu lokaler Volksmusik (Biermösl Blosn). Seine DJ Sets hinterlassen regelmäßig eine begeistertes Publikum, das vor allem seine verspielte Vielseitigkeit und seine feines Gespür für die Stimmungslage bei seinen jeweiligen Gigs sehr schätzt.

DJ-Vita/Veranstaltungen

Als DJ trat Daniel das erste Mal 1995 auf lokalen Veranstaltungen in Freising auf. In den folgenden Jahren bespielte er u.a. das Analog Digital Festival/München (live), Club Achter Mai/Berlin, das City Jazz Festival/Braunschweig, U60311/Frankfurt ,Kerosin/Augsburg sowie regelmäßig verschiedene Clubs innerhalb und außerhalb Deutschlands. Seit 2007 ist er Resident DJ in der Roten Sonne in München. Darüber hinaus lädt er sich monatlich nationale und internationale DJ-Gäste auf seine eigene sehr erfolgreiche Veranstaltungsreihe im Schwarzen Schaf (Forza Electronica) nach Augsburg ein.

1995 war auch das Startjahr für Daniel als Produzent. Nach einem ersten Remix in 2005 für Media Records veröffentlicht er seit 2007 regelmäßig u.a. bei Pastamusik seine durchweg mit positiver Resonanz bedachten eigenen Produktionen.

RELEASES:
Südwind (12″) Pastamusik 2007
Kantorka (12″) &nd 2008
Not Alone (12″) Pastamusik 2008

Tabla / Deepinsida (12″, Ltd, Ora) Pastamusik 2008
And The Loop  goes on – Gedankensport 2009
Nevermind e.p. – Pastamusik Nov/2009

REMIXES:
My Own Religion (Remixes) (12″) Media Records Germany 2005
Dirtbox – Gulden Nugget (12”) Submental Records, 2007
Alec Knightley – Molekualrstruktur, Diskoton 2008

TRACKS APPEAR ON:
Munich Discotech Volume 2 (12″) Südwind Great Stuff Recordings 2008
Rainer Weichhold’s Secret Weapons – Suedwind – Great Stuff Recordings2008
Compilation Volume 1: We Are The Night – Südwind – Schaf Records – 2009
Deep House Extravaganza Vol. 3 -…Don’t Stop – Tronic Soundz 2009
Unfold #3 – Suedwind – Fektive Records 2009

Mario Piu mix Session www.djdomain.com – Daniel Bortz “Südwind”

myspace/danielbortz

http://www.discogs.com/artist/Daniel+Bortz

Munich Disco Tech Volume 2 – Südwind –  Great Stuff Recordings 2008
Rainer Weichhold’s Secret Weapons – Suedwind – Great Stuff Recordings2008
Compilation Volume 1: We Are The Night – Südwind – Schaf Records – 2009
Deep House Extravaganza Vol. 3 -…Don’t Stop – Tronic Soundz 2009
Unfold #3 – Suedwind – Fektive Records 2009


2 Kommentare

  1. 1. Nino

    Kommentar vom 20. Dezember 2010 um 13:33

    Hallo Daniel,

    war am Samstag im Waagenbau und möchte Dir ein Riesenkompliment aussprechen !

    Dein Set war der Knaller !!!

    Du hast ein “Brett” nach dem anderen abgepfeffert, es war einfach nur ein sensationeller Abend.

    Hamburg ist ja nicht gerade eine “Elektrowüste” und die Leute ziemlich verwöhnt, aber der Abend und dein Set gehörten für mich zu den Top Five dieses Jahres, obwohl Mason, DJ Hell, Anja Schneider, Allen Alien, Magda, Sascha Braemer, Bypass, Dirty Doering, Pan Pot, Gerome Sydenham, und wie sie alle heißen hier waren.

    Komm bitte wieder, bring einen großen Koffer Vynil mit und beschere uns wieder einen schönen Abend oder bleib am besten gleich in Hamburg ;-)

    P.S. ICh hätte gerne das Set von letzten Samstag, ist das irgendwie möglich ?.

    Beste Grüße

    Nino

  2. 2. mark milz

    Kommentar vom 11. Juli 2011 um 22:13

    hallo daniel,

    hier der mark von radio corax aus halle. seit der diesjährigen fusion macht ja dein re-edit / remix von james blake die runde. würd ich supergern bei mir in der sendung supporten. any possibility to get a digital promo copy?

    wird natürlich exklusiv und vertraulich behandelt und nicht geshared…mach die sendung seit 11 jahren und arbeite mit etlichen artists / labels / agencies zusammen and always be loyal….

    if so…bitte hit me back on my email address ;)

    cheers,

    mark

Einen Kommentar schreiben